Seit über 35 Jahren Kompetenz im
Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht
StartseiteDas TeamPhilosophiePeter BoppClaudia ElsässerEinigungsstelleMediationVorteile der MediationSchulungenKonfliktlösungsmöglichkeitenBetrVG IBetrVG AufbauDie BetriebsratswahlArbeitsrecht für BetriebsräteAutorKontaktPartner/Downloads
Peter Bopp_Logo_Vers-2_800px_Rand.jpg
Betriebsverfassungsrecht I (nach § 37 Abs. 6 BetrVG) Ziel des Seminars ist der Erwerb der Grundlagenkenntnisse des BetrVG und seine Anwendung im Betrieb. Die Mitwirkung und Mitbestimmung der Arbeitnehmer im BetrVG
  • Das BetrVG im Überblick
  • Mitbestimmung bei sozialen Angelegenheiten
  • Betriebsrat und Weiterbildung im Betrieb
  • Betriebsrat und personelle Angelegenheiten
  • Betriebsrat und wirtschaftliche Angelegenheiten
  • Betriebsratsarbeit gemeinsam und demokratisch
  • Wie funktioniert die Betriebsratsarbeit?
  • Voraussetzungen für einen handlungsfähigen Betriebsrat
Praktische Anwendungen der Beteiligungsrechte des Betriebsrats Fallübungen:
  • Erarbeitung von Musterschreiben und Anwendung von Musterformularen in der Betriebsratsarbeit
  • Zielgerichtetes Verhandeln
Teilnehmerkreis Neu gewählte Betriebsratsmitglieder, die erstmals in den Betriebsrat gewählt wurden bzw. Betriebsratsmitglieder, die noch wenig Schulung im BetrVG erhalten haben; Ersatzmitglieder des Betriebsrats; Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung sowie alle, die sich Grundkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht aneignen möchten. Referent: z.B. Peter Bopp, VRiLAG a. D. , Einigungsstellenvorsitzender und Mediator